Menü
GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik international mbH
Niederlassung SLV Fellbach
Schweißtechnik - WeiterbildungschweißenSchweißtechnik Indrustrie

Maschinenbau

Braunkohlebagger beim Umzug
Turbinenfertigung
Laser-MAG-Hybridschweißen GSI

Im Maschinenbau werden Güter unterschiedlichster Größe und Art gefertigt, er umfasst Produkte wie geplante Mikro-U-Boote zum Reinigen von Blutgefäßen, über Haushaltsgeräte, Motoren und Turbinen bis hin zu gigantischen Tunnelbohrmaschinen und Braunkohlebaggern. Wichtige wissenschaftliche Teildisziplinen des Maschinenbaus sind unter anderem Werkstofftechnik, Thermodynamik, technische Mechanik, Fertigungstechnik, Strömungsmechanik, Antriebstechnik und die Konstruktionslehre.

In Deutschland handelt es sich beim Maschinenbau um einen der führenden Industriezweige. Im Jahr werden hierzulande mit ca. 900.000 Beschäftigten ca. 130 Mrd. € Umsatz erwirtschaftet, davon ca. 60 % im Export.

Der am häufigsten im Maschinenbau eingesetzte Werkstoff ist Stahl, daneben weitere Metalle wie Aluminium und Kunststoffe. Stahl wird im Maschinenbau, im Gegensatz z. B. zum Stahlbau, häufig beim Einsatz und der Verarbeitung behandelt, um bestimmte gezielte Materialeigenschaften zu erreichen. Als Beispiel sei hier das Vergüten, Oberflächenhärten, Nitrieren oder Flamm- und Plasmaspritzen angeführt, um z. B. hoch verschleißfeste Oberflächen zu erzielen. Weiterhin werden im Maschinenbau häufig Bauteile aus Werkstoffen unterschiedlicher Eigenschaften gefügt, um verschiedenen Belastungen gerecht zu werden. Ventile im Automobilbau werden häufig aus zwei Teilen reibgeschweißt, wobei der Schaft besonders verschleißfest und der Teller neben verschleiß- auch hochtemperaturfest sein muss.

Im Gegensatz zu zahlreichen anderen Branchen kommen im Maschinenbau im Bereich der Fügetechnik weit mehr Schweißverfahren als die klassischen wie E-Hand, MIG/MAG, WIG und UP zum Einsatz. Insbesondere werden zahlreiche Widerstands-, Induktions- und Laserverfahren eingesetzt. Diese Verfahren sind oft für die Fertigung einer Produktlinie optimiert und automatisiert. Durch ebenfalls häufig erforderliche Schwarz-Weiß-Verbindungen sind qualifizierte Schweißspezialisten bei der Fertigung gefragt.

Die SLV Duisburg unterstützt den Maschinenbau bei allen fertigungstechnischen Aufgabenstellungen und der Qualifizierung der Mitarbeiter. Dies beginnt bei der Ausbildung von Schweißfachingenieuren und -technikern und deren regelmäßiger Weiterbildung. Schweißer im Maschinenbau qualifizieren wir für die jeweiligen Aufgaben.

Wir beraten Sie kompetent bei allen fügetechnischen Fragen. In unseren Forschungseinrichtungen findet der Maschinenbau bei der Prozessoptimierung in technischer und wirtschaftlicher Sicht die richtigen Kooperationspartner, um zielorientiert zukunftssichere Lösungen zu realisieren. Wir sind darauf spezialisiert, für neue fügetechnische Herausforderungen praxisgerechte Lösungen zu entwickeln.

Ebenso sind wir der richtige Partner für den Bereich Werkstoffprüfung und Korrosionsschutz, nicht nur in der Ausbildung, sondern auch bei der Beratung und Durchführung von Prüf- und Korrosionsschutzaufträgen.

Die SLV Duisburg unterstützt und berät Sie bei allen Fragen rund um die Themen Werkstoffe, Füge- und Prüfverfahren, Korrosionsschutz sowie Personalqualifizierung und – ausbildung.

Ihr schweißtechnischer Dienstleister im Zentrum der Industrie

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Fragestellungen

Ihr Ansprechpartner

Anschrift

GSI mbH
Niederlassung SLV Fellbach
Stuttgarter Straße 86
70736 Fellbach

Tel.: +49 711 57544 - 0
Fax: +49 711 57544 - 33

E-Mail: info(at)slv-fellbach.de

Informationen benötigt?

Rufen Sie uns an oder nutzen sie unser Kontaktformular. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

In eigener Sache

Vielen Dank für Ihren Besuch. Wenn Sie Fragen, Anregungen und / oder Anmerkungen haben sollten, benutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Die GSI SLV Fellbach ist ein Kom­pe­tenz­zen­trum für die Ver­ar­bei­tung nicht­ros­ten­der Stähle.