Menü
GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik international mbH
Niederlassung SLV Fellbach
Schweißtechnik - WeiterbildungschweißenSchweißtechnik Indrustrie

Zertifikate nach DIN EN 15085-2

Zum 01.04.2008 wurden die Normen DIN EN 15085-1 bis -5 durch die Nationale Sicherheitsbehörde Deutschlands, das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) als anerkannte Regeln der Technik für den Zuständigkeitsbereich des EBA eingeführt.

Betriebe, die Schweißarbeiten in der Neufertigung, einschließlich des Fertigungsschweißens, oder in der Instandhaltung ausführen wollen, müssen ihre Eignung nach DIN EN 15085 Teil 2 nachgewiesen haben. Der Nachweis gilt als erbracht, wenn von einer Hersteller-Zertifizierungsstelle das Zertifikat erteilt wurde.

Hersteller-Zertifizierungsstellen werden von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) akkreditiert.

Für die GSI mbH, somit für die SLVen, erfolgt die Zertifizierung nach DIN EN 15085-2 ab dem 01.01.2015 über die DVS-Zert GmbH. Die SLV Fellbach als Kooperationspartner der DVS-Zert GmbH begleitet den Zertifizierungsvorgang und stellt die anerkannten Betriebsprüfer.

Zur Erteilung eines Zertifikates nach DIN EN 15085-2 stellt der Hersteller für seinen Schweißbetrieb einen Antrag. (Anträge s.u.)

Die DVS-Zert GmbH stellt das Zertifikat nach erfolgreichem durchgeführten Audit das Zertifikat zum Schweißen von Schienenfahrzeugen und -fahrzeugteilen für eine bestimmte Zertifizierungsstufe aus.

Schwerpunkte des Nachweisverfahrens sind die Teile 2 bis 5 der DIN EN 15085 (personelle Anforderungen, Verfahrensprüfungen, Schweißerprüfungen, Konstruktionsanforderungen, Ausführungsregeln, Werkstoffe, Schweißnahtgüteklassen, Planungsunterlagen).

Antragsunterlagen zur Zertifizierung nach DIN EN 15085-2

Bitte füllen Sie die Unterlage aus und senden Sie dieses an die SLV Fellbach. Wir leiten diese an den DVS-Zert weiter. 

In dem für den Bereich Schienenfahrzeugbau verbindlichen Online-Register können Sie nach Berieben mit gültigem Zertifikat nach DIN EN 15085 suhen.

Hier finden Sie auch alle DB-Zulassungszertifikate der einsetzbaren Zusatzwerkstoffe sowie auch die mitgeltende KoA-Richtlinie.

Zugang zum Register:
www.en15085.net

Nächste Termine

Bildungsangebot

02.05.2017 - 03.05.2017, Fellbach
08.05.2017 - 19.05.2017, Fellbach
09.05.2017 - 10.05.2017, Fellbach
15.05.2017 - 19.05.2017, Fellbach

> Zum gesamten Bildungsangebot

Ihr Ansprechpartner

SLV Fellbach
Stefan Schob +49 711 57544-26 E-Mail

Anschrift

GSI mbH
Niederlassung SLV Fellbach
Stuttgarter Straße 86
70736 Fellbach

Tel.: +49 711 57544 - 0
Fax: +49 711 57544 - 33

E-Mail: info(at)slv-fellbach.de

Informationen benötigt?

Rufen Sie uns an oder nutzen sie unser Kontaktformular. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

In eigener Sache

Vielen Dank für Ihren Besuch. Wenn Sie Fragen, Anregungen und / oder Anmerkungen haben sollten, benutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Die GSI SLV Fellbach ist ein Kom­pe­tenz­zen­trum für die Ver­ar­bei­tung nicht­ros­ten­der Stähle.